20. Einsatz 2021: (THL) VU Bus leer, Person eingeklemmt

Heute Mittag wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Pfaffenhofen sowie der Feuerwehr Entrischenbrunn zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B13 alarmiert.

Bei einem Bremsvorgang ist der Anhänger eines Traktor-Gespanns aufgrund eines technischen Defekts in den Gegenverkehr ausgebrochen. Ein entgegenkommender Pritschenwagen hatte keine Chance mehr dem Anhänger auszuweichen und wurde frontal erfasst.

Der schwerverletzte PKW-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Pfaffenhofen mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Der ebenfalls schwerverletzte Beifahrer wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Ingolstadt geflogen.

Die B13 musste aufgrund der Rettungsarbeiten, der Bergung des Wracks sowie zur Erstellung eines Gutachtens für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 4 VU Bus leer, Person eingeklemmt
Einsatzstart 12. Oktober 2021 11:59
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 16:45:00
Fahrzeuge TSF-W
MTW
Alarmierte Einheiten Freiwillige Feuerwehr Entrischenbrunn
Freiwillige Feuerwehr Pfaffenhofen
Kreisbrandinspektor Land 2
Kreisbrandmeister Land 2/1
Fachberater THW
Heros Pfaffenhofen 3
Rettungshubschrauber Christoph 32
Einsatzleiter Rettungsdienst
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei